Über die Post

Sprachnavigation

Die Post ist da für die Schweiz.

Die Schweizerische Post bietet europaweit das dichteste Netz an Postdienstleistungen: Im Jahr 2017 gab es 3'870 Zugangspunkte. Bis 2020 wird die Post das Postnetz auf über 4’200 Zugangspunkte erweitern und sich mit ergänzenden Formaten noch besser am Alltag der Kundinnen und Kunden ausrichten. Die Post will dort sein, wo sie sind: zu Hause, unterwegs und in der digitalen Welt. Detaillierte Informationen zu den vielfältigen Services der Post finden sich hier und unter post.ch.

Im Einklang mit den Kundenbedürfnissen entwickelt die Post neue Produkte und Dienstleistungen für eine ressourcenschonende und kreislauforientierte Wirtschaft. Sie setzt auf eine nachhaltige, verantwortungsvolle Beschaffung und engagiert sich im Rahmen des Corporate Citizenship für das Gemeinwohl. Mit ihrer energieeffizienten Flotte und der Förderung erneuerbarer Energien senkt sie kontinuierlich ihren Treibhausgasausstoss.

  • Über 19% CO2 Effizienzsteigerung gegenüber 2010 hat die Post bis Ende 2017 erreicht.
  • Die Post bezieht ihren gesamten Strom zu 100% in der Schweiz und aus zertifizierten erneuerbaren Energien.
  • Rund 45% aller Postfahrzeuge sind mit alternativem Antrieb unterwegs.
  • Bereits heute fahren sämtliche rund 6’300 Elektroroller mit zertifiziertem Ökostrom.

Der Weltpostverein hat die Postdienste von 173 Ländern miteinander und nach folgenden Kriterien verglichen: 1. Zuverlässigkeit, 2. Reichweite, 3. Bedeutung, 4. Anpassungsfähigkeit.

Die Schweizerische Post hat in diesem weltweiten Vergleich zum zweiten Mal in Folge am besten abgeschnitten.

Quelle: Weltpostverein, www.upu.int

Natürlich freut sich die Schweizerische Post über diesen Titel. Aber sie arbeitet weiterhin mit vollem Engagement daran, nicht nur die beste Post der Welt zu sein, sondern vor allem die beste Post für alle Menschen in der Schweiz.